Der vordere Gehweg eines Hauses gibt Ihnen den ersten Eindruck davon. Es ist, wo Sie Gäste begrüßen, Familie und Freunde einladen, und Outdoor-Aktivitäten tun. Aus diesem Grund sollten Sie sich Zeit nehmen, um Möglichkeiten für Fußböden, Pflanzen und Zubehör zu erkunden.
Ein Gehweg organisiert Ihre Landschaft und hilft Ihnen, einen Fluss aus dem Tor zum Haupteingang Ihres Hauses zu schaffen. Es ist gemeint, dass Häuser mit besseren vorderen Gehwegen besser und schneller verkaufen werden. Also unterschätzen sie ihre Bedeutung nicht.

Die Materialoptionen sind endlos, angefangen von Kies, Kieseln und Schottersteinen bis hin zu Fladensteinen, Kopfsteinpflaster, Mosaik und Marmor.
In diesem Artikel werden wir Sie durch unterschiedliche Gehweg Ideen führen. Sie müssen diese nicht imitieren. Sie nutzen die Funktionen, die Sie als Basis benötigen, um auf etwas zu bauen, das für Ihr Zuhause maßgeschneidert ist.

Eines der wichtigen Dinge, die bei der Planung Ihres Gehwegs zu berücksichtigen sind, ist seine Dimensionen, nämlich Länge und Breite. Die Länge ist wahrscheinlich leicht zu bestimmen, abhängig von der Entfernung zwischen Tor und Eingang.
Worüber man sich gründlich Gedanken machen muss, ist seine Breite. Werden die Menschen einzeln oder nebeneinander zu Fuß gehen? Was ist mit der Sicherheit von Kindern? Einige moderne Designs sind nicht einheitlich und könnten gefährlich für Kinder sein. Das Gleiche gilt für die älteren Menschen, sie würden einen einfachen Gehweg über eine verteilte Trittsteine zum Beispiel begünstigen.

Materialien

In diesem Abschnitt werden wir die häufigsten Materialien vorschlagen, die verwendet werden, um einen Gehweg zu machen. Nebenbei auch die Vor-und Nachteilen von jedem von ihnen.

Kies

Kies Gehweg Idee

Dies ist eine grundlegende billige Option. Es ist einfach zu installieren und sieht gut aus. Die Sache ist, dass es nicht immer bequem ist, darauf zu gehen. Deshalb ist es vielleicht die clevere Option, kleine Steine über große zu wählen.
Wenn Sie große für Ihr Design brauchen, ist es okay. Sie können es mit kleineren mischen oder ein anderes Material integrieren.

Backsteine

Backsteine Gehweg Idee

Für ein Wohnhaus oder ein Bauernhaus ist ein Backstein-Gehweg eine schöne Wahl. Es ergänzt die alte Altersoptik und strahlt Eleganz aus. Sie kommen nie aus der Stilrichtung und sind in roten, braunen und orangefarbenen Tönen erhältlich. Sie können wählen, was für Ihre Landschaft besser passt.

Es ist erwähnenswert, dass Ziegel langlebig und leicht zu pflegen sind. Sie haben gute Durchlässigkeit, so dass sie gut auftreten, wenn sie Regen oder Feuchtigkeit ausgesetzt sind.

Stein

Stein Gehweg Ideen

Steine produzieren die schönsten und künstlerischen Ergebnisse. Sie kommen in einer Vielzahl von Arten wie Kopfsteinpflaster, Fladenstein und Schiefer.

Die erstaunliche Optik kommt zu einem Preis, sie sind nicht einfach zu installieren und können knacken, wenn sie Feuchtigkeit ausgesetzt. Also, wenn Sie sich für Stein entscheiden, sollten Sie an einen guten Versiegelungs-oder Isolationsmechanismus denken.

Formschlüssiger Beton

Formschlüssiger Beton Gehweg Ideen

Dies ist eine mittlere Option, es gleicht Kosten und Aussehen gut aus. Das wichtigste Merkmal dabei ist, dass sie modular sind. Das heißt, sie sind sehr flexibel und anpassbar. Sie können sie so einstellen, wie Sie es wünschen, indem Sie endlose Möglichkeiten schaffen.

Gehweg aus Steine

Gehweg Ideen aus Steine

Ein Gehweg aus Stein vermittelt einen Eindruck von Eleganz und Einfachheit.

Trittsteine

Trittsteine Gehweg Ideen

Trotz eines Standard-Gehwegedesigns kommen die Trittsteine nie aus dem Stil. Sie dienen als Teil der ganzen Landschaft. Vor allem, wenn sie mit dem Gebäude selbst abgestimmt oder aus dem gleichen architektonischen Thema gemacht werden.

Der bunte Gehweg

Der bunte Gehweg

Gehwege müssen nicht lahm schwarz und weiß oder graue Steine haben. Diese farbenfrohen, kleinformatigen Steinen machen Ihren Gehweg fröhlich. Es kann entweder mit einer ganzen Reihe von Regenbogenfarben oder 3 Komplementärfarben für einen minimaleren Look ausgeführt werden.

Ziegel Textur

Ziegel Textur Gehweg Ideen

Farbige Ziegel haben einen guten Vorteil gegenüber anderen farbigen Optionen, da sie immer sauber aussehen.

Beton durch Gras

Beton durch Gras

Nutzung der Natur für Ihren eigenen Nutzen könnte ein kluger Schritt sein, um ein frischaussehende Design zu machen. Diese Betonplatten bilden einen Weg durch das Gras. Sie können sie auf vielfältige Art und Weise umsetzen, ohne viel Aufwand zu bezahlen.

Stone & Pebble Combo

Stone und Pebble Combo

Das Spiel mit verschiedenen Materialien produziert immer einzigartige Ergebnisse. Die Integration von Kieselsteinen zwischen breiten, beabstandeten Steinen gewährt Ihnen sowohl die Praxistauglichkeit von Trittsteinen als auch das exotische Gefühl von Kieseln.

Holzbrücke

Holzbrücke

Jeder träumt davon, auf einer exotischen Insel in einer kleinen Hütte zwischen den Bäumen zu leben. Dieser Traum könnte wahr werden, wenn du diesen hölzernen Brückenschlag zu deiner Haustür baust. Holz gibt diese exotischen Vibes. Außerdem ist es günstig und leicht. Naturliebhaber, diese Idee hier ist für Sie.

Gehweg aus Baumstumpfe

Gehweg aus Baumstumpfe
Foto: Robert Gray / FlickrAttribution 2.0 Generic (CC BY 2.0)


Diese hölzernen Stumpentreppen bestehen aus Querschnitten von Baumstämmen. Das Innere eines Baumes, der die Oberfläche jedes Treppenschritts ist, gibt ein altes Gefühl.

Schwimmende Schritte

Schwimmende Schritte

Nicht die einfachste, um Schritt zu Schritt zu gehen, nicht die praktischsten. Doch dieser Gehweg ist ein Stück Kunst an sich. Die Steinplatten sind unregelmäßig im Mulch platziert und umgeben von grünem Raum. Durch sie zu gehen, wäre eine unterhaltsame Tätigkeit.

Primitiv

Primitiv Gehweg Ideen

Ein Schotterweg ist sowohl günstig als auch einfach zu installieren. Wenn Sie ausgefallene Dekorationen verachten, könnten Sie diese Option lieben. Ein schlichter schmale Schottersteg mit einfacher Steingrenze. Wie immer wäre das Anpflanzen auf der Seitwärtsseite eine nette Geste, die den Blick vervollständigt.

Steinplatten

Steinplatten

Gehweg aus Steinplatten ist eine beliebte Outdoor-Bodenbelag-Option aus einem Grund. Es kommt in einer Vielzahl von Formen, es ist nicht teuer und kann direkt in Boden oder ein Sandbett verlegt werden. Wenn es richtig gewählt wird, kann ein Gehweg aus Steinplatten Ihren Hauseingang auf die nächste Stufe bringen!

Kopfsteinpflaster Gehweg Idee

Kopfsteinpflaster Gehweg Ideen

Kopfsteinpflaster ist eine weitere bekannte Option. Es sieht natürlicher aus als die Steinplatten. Die Installation dieses Pflasterers ist nicht kompliziert und nimmt keine Zeit in Anspruch. Nur Vorsicht, dass Gras zwischen diesen Ziegeln wachsen wird.

Grand Design

Grand Design Gehweg Ideen

Für Luxusliebhaber da draußen, die einen Stand der Kunst wollen, um ihre Besucher zu beeindrucken. Das ist das für Sie. Das Mischen von Kieselsteinen mit Mosaik erzeugt grandiose Ergebnisse. Die Kombination alter klassischer Muster mit Textur wird Ihnen den extravaganten Look geben, den Sie suchen.

Unregelmäßige Steine im Gras

Unregelmäßige Steine im Gras


Das sieht so aus, als seien diese unregelmäßigen Steine gerade aus der Erde zur Oberfläche hervorgegangen, nicht umgekehrt. Sie geben einen exzentrischen natürlichen Look und ihre Einrichtung ist eine Glückseligkeit.

Tipps & Tricks

Empfohlene Größe

Wie wir bereits erwähnt haben, sind die Abmessungen wichtig. Eine Faustregel ist, dass Sie die Größe auf 2 Personen einstellen, die nebeneinander gehen. Offensichtlich passt das zu größeren Häusern mehr. Ein Einpersonenbegehungsweg kann für ein kleines Haus genügen.

Wetter

Bei der Auswahl des geeigneten Materials sollten Sie die Wetterbedingungen beachten. Für regnerische oder schneereiche Orte zum Beispiel; Kieselsteine und Aggregat wäre eine schlechte Wahl, weil sie zu rutschig werden. Das gleiche geht für heiße Orte, da Ziegelsteine Wärme abstrahlen. Hier wird eine Wahl wie Keramik helfen, damit es kühl zu halten.

Gerade oder krumm?

Gerade Gehwege sehen einfach aus und lassen sich einfach installieren. Im Gegenteil sind geschwungene interessanter und anspruchsvoller. Die Wahl liegt bei Ihnen. Wenn Sie jedoch einen kleinen Hof haben empfehlen wir einen geraden Gehweg, der direkt zu Ihrer Tür führt, um die Nutzung des Raumes zu optimieren.

Treppen

Die Integration von Treppenhäusern mit Gehwegen ist gängige Praxis. Es sieht in der Regel gut aus, aber nicht immer bequem. Wenn Ihr Gehweg lang ist, versuchen Sie, verschiedene Oberflächen zu kombinieren, um den Prozess zu erleichtern. Das bedeutet, dass Sie mit einem direkten Pfad beginnen können, dann fügen Sie einige breite Treppen hinzu oder umgekehrt.

Die Verwendung von Treppen mit kurzen Wegen ist jedoch nicht zu empfehlen, da sie den Raum begrenzen können und sie kleiner aussehen lassen, als dies tatsächlich der Fall ist.

Sicherheitshinweise

Stellen Sie sicher, dass Sie den ganzen Gehweg von innen sehen können, um Ihr Haus vor Eindringlingen zu schützen. Licht ist extrem wichtig, es ist nicht nur ornamental. Sie müssen dafür sorgen, dass der Gehweg gut beleuchtet ist, sowohl für die Sicherheit als auch für das Aussehen. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Schritte nicht zu steil und nicht zu hoch sind.

Wann immer Sie die Möglichkeit haben, Pflanzen in Ihr Design zu integrieren, tun Sie es. Sie sehen schön aus, geben Ihren Gästen eine wärmende Begrüßung und sind natürlich umweltfreundlich.

Stellen Sie sicher, dass das Gewebe unter dem Gehweg gelegt wird, um Unkraut zu vermeiden. Sand ist das häufigste Material, das zu diesem Zweck verwendet wird.

Denken Sie immer daran, die Faktoren, die wir bereits erwähnt haben, in Ihre Überlegungen zu übernehmen. Eine gute Wahl ist nicht nur gut aussehend, sondern muss auch praktisch sein.